George Dalaras

Acoustic Band

George Dalaras, dessen melancholisch-kraftvolle Stimme sein Publikum regelmäßig in emotionale Ausnahmezustände versetzt, gilt als Erneuerer des Rembetiko, des »griechischen Blues«. 1974 arbeitete er erstmals mit Mikis Theodorakis zusammen. Im Jahr darauf erschien sein Album »50 Jahre Rembetiko«, ein Referenzwerk an die griechische Musik. Geboren wurde George Dalaras in Nea Kokkinia, Piräus. Sein Vater, Loukas Dalaras, war ein bekannter Rembetiko-Interpret. Interesse und Bewunderung hatte Dalaras seit jeher für exotische Klänge. Sein Repertoire ist u.a. geprägt vom Rembetiko, von der griechischen Volksmusik (z.B. Kleinasien oder Thrakien) sowie von lateinamerikanischem Kolorit. Über 20 Millionen verkaufte Alben, weltweit ausverkaufte Konzerthäuser, begeisterte Kritiken und Kooperationen mit Sting, Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Paco de Lucia und Al Di Meola zeugen von der überragenden Laufbahn dieses Musikers. Kofi Annan ernannte ihn zu einem der sieben UNHCR Goodwill-Botschafter. Bei George Dalaras‘ aktueller Europa-Tournee unter dem Titel »Dalaras Classics« erwartet Sie ein umfangreiches Programm mit von ihm ausgewählten Klassikern seines enormen Repertoires – ein Konzert, das die wichtigsten Stationen der erfolgreichen Laufbahn eines großen griechischen Sängers und Musikers aufzeigt. Dalaras Classics.

Tourdates:

Bucharest, 5.5.17, Sala Palatului Zurich, 8.5.2017, Halle 622 Berlin, 10.5.17, Friedrichstadt-Palast Frankfurt (Neu-Isenburg) 12.5.17, Hugenottenhalle Cologne, 13.5.17, E-Werk Rotterdam, 15.5.17, New Luxor Theater Hamburg, 18.5.17, Laeiszhalle Munich, 20.5.17, Philharmonie Gasteig Stuttgart, 21.5.17, Liederhalle Helsinki, 23.5.17, House of Culture
George Dalaras, whose melancholy and powerful voice brings his audience in emotional states, considered as the renovator of Rembetica, the Greek blues. Dalaras worked with Mikis Theodorakis for the first time in 1974, after the fall of the military junta. His reference work is definitely his album "50 years Rembetica". His father Lucas was already a well-known Rembetica artist. Dalaras has always liked exotic sounds. Influenced is his repertoire from Rembetica, Greek folk music as well as Latin elements. More than 20 million sold albums, sold out shows over the world and collaborations with Sting, Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Paco de Lucia and Al di Meola, attest the exceptional career of this musician. Kofi Annan appointed George Dalaras one of the seven UNHCR goodwill Ambassador. The EU-tour 2017 titled George Dalaras with "Classics". He personally selected the most important songs of his inexhaustible repertoire. An intimate and personal concert of the most successful singer and musician of Greece. Dalaras Classics.
Tickets TICKETS Home News Haroulis Dalaras Passť Gallery Contact
Dalaras
© 2016 - Die Website Greece on Tour ist nicht Veranstalter, sondern lediglich eine Informationsseite. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Veranstaltungen. The website Greece on Tour is not organizer or promoter, but simply an information page. We accept no responsibility for the events. Impressum (Kontakt)
Made on Earth
George Dalaras, dessen melancholisch-kraftvolle Stimme sein Publikum regelmäßig in emotionale Ausnahmezustände versetzt, gilt als Erneuerer des Rembetiko, des »griechischen Blues«. 1974 arbeitete er erstmals mit Mikis Theodorakis zusammen. Im Jahr darauf erschien sein Album »50 Jahre Rembetiko«, ein Referenzwerk an die griechische Musik. Geboren wurde George Dalaras in Nea Kokkinia, Piräus. Sein Vater, Loukas Dalaras, war ein bekannter Rembetiko-Interpret. Interesse und Bewunderung hatte Dalaras seit jeher für exotische Klänge. Sein Repertoire ist u.a. geprägt vom Rembetiko, von der griechischen Volksmusik (z.B. Kleinasien oder Thrakien) sowie von lateinamerikanischem Kolorit. Über 20 Millionen verkaufte Alben, weltweit ausverkaufte Konzerthäuser, begeisterte Kritiken und Kooperationen mit Sting, Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Paco de Lucia und Al Di Meola zeugen von der überragenden Laufbahn dieses Musikers. Kofi Annan ernannte ihn zu einem der sieben UNHCR Goodwill- Botschafter. Bei George Dalaras‘ aktueller Europa-Tournee unter dem Titel »Dalaras Classics« erwartet Sie ein umfangreiches Programm mit von ihm ausgewählten Klassikern seines enormen Repertoires – ein Konzert, das die wichtigsten Stationen der erfolgreichen Laufbahn eines großen griechischen Sängers und Musikers aufzeigt. Dalaras Classics.

Tourdates:

Bucharest, 5.5.17, Sala Palatului Zurich, 8.5.2017, Halle 622 Berlin, 10.5.17, Friedrichstadt-Palast Frankfurt (Neu-Isenburg) 12.5.17, Hugenottenhalle Cologne, 13.5.17, E-Werk Rotterdam, 15.5.17, New Luxor Theater Hamburg, 18.5.17, Laeiszhalle Munich, 20.5.17, Philharmonie Gasteig Stuttgart, 21.5.17, Liederhalle Helsinki, 23.5.17, House of Culture
George Dalaras, whose melancholy and powerful voice brings his audience in emotional states, considered as the renovator of Rembetica, the Greek blues. Dalaras worked with Mikis Theodorakis for the first time in 1974, after the fall of the military junta. His reference work is definitely his album "50 years Rembetica". His father Lucas was already a well-known Rembetica artist. Dalaras has always liked exotic sounds. Influenced is his repertoire from Rembetica, Greek folk music as well as Latin elements. More than 20 million sold albums, sold out shows over the world and collaborations with Sting, Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Paco de Lucia and Al di Meola, attest the exceptional career of this musician. Kofi Annan appointed George Dalaras one of the seven UNHCR goodwill Ambassador. The EU-tour 2017 titled George Dalaras with "Classics". He personally selected the most important songs of his inexhaustible repertoire. An intimate and personal concert of the most successful singer and musician of Greece. Dalaras Classics.
Tickets Navigation Menu Tickets Tickets
© 2016 - Die Website Greece on Tour ist nicht Veranstalter, sondern lediglich eine Informationsseite. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Veranstaltungen. The website Greece on Tour is not organizer or promoter, but simply an information page. We accept no responsibility for the events. Impressum (Kontakt)